Zu einem besonderen Einsatz rückte die Drehleiter 23/12 am vergangenen Wochenende nach Niederwörresbach aus. Ein junger Falke war aus dem Nest gefallen. Nach Rücksprache mit der Vogelannahmestelle wurde der junge Greifvogel erst im Geäst des Baumes belassen. Da die Eltern nicht den Kontakt suchten, entschloss man sich den Vogel mit Hilfe der Drehleiter in das Nest zurückzusetzen. Laut Grundstückseigentümer war diese Aktion erfolgreich, da die Eltern den Nachwuchs wieder mit Futter versorgten.