hoch hoch
11.11.2017
Verkehrssicherungsmaßnahmen MartinsumzugDetails
05.11.2017
Verkehrssicherung MartinsumzugDetails
05.11.2017
BrandsicherheitswacheDetails
04.11.2017
Brandsicherheitswache (Musikveranstaltung)Details
04.11.2017
BrandsicherheitswacheDetails
03.11.2017
PKW BrandDetailsdetails
02.11.2017
NotfalltüröffnungDetails
29.10.2017
Verkehrsunfall mit eingeklemmter PersonDetailsdetails

Massenanfall von Verletzten (MANV):

Seit 2007 unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Herrstein-Niederwörresbach den Rettungsdienst des Landkreises Birkenfeld bei Einsätzen mit einem Massenanfall von Verletzten (MANV). Bei der Feuerwehr Herrstein-Niederwörresbach sind zwei 12 x 6 Meter große aufblasbare Rettungszelte zusammen mit der Ausrüstung wie Beleuchtung, Heizung, Krankentragen, Rettungstücher und Verletztenanhängekarten auf Rollcontainern stationiert. Ergänzt wird diese Ausstattung durch zwei Energiewagen mit Stromerzeugern und weiterem Beleuchtungsmaterial.

 

Die Rollcontainer sind auf einem Mehrzweckfahrzeug (MZF 3) verlastet und werden im Einsatzfall von der Feuerwehr Herrstein-Niederwörresbach direkt an die Einsatzstelle gebracht. Die Zelte werden dort aufgebaut und ausgestattet der SEG (Schnelleinsatzgruppe) des Landkreises übergeben.

 


einsaetze
gaeste
links
downloads
ausbildung